Zum Unter´n Wirt in Schöngeising
Herzlich Willkommen

Über uns

Es wurde berichtet, laut den alten Chroniken, dass der Name „Braumiller“ erstmals im Jahre 1327 urkundlich erwähnt wurde. Jene Vorfahren (ursprünglich aus Ungarn) siedelten sich erstmals in Schwaben an und lebten dort als Paprikamüller. Der Familienname „Braumiller“ leitet sich somit von Brau = braun (braunes Paprikamehl) und –miller = Müller (das Handwerk) ab.

Das erste Gewerbe welches von der Familie Braumiller betrieben wurde, ist nicht offiziell bekannt. Fest steht jedoch, dass sich aus ihrem Tun in der Vergangenheit ein Gasthof entwickelte. Es handelte sich dabei um einen Bauernhof und um eine zugehörige Gaststätte mit eigner Metzgerei. Die selbst erwirtschafteten Produkte aus dem bäuerlichen Betrieb wurden verarbeitet und in der Wirtschaft den Gästen angeboten.
Dieser Tradition sind wir verpflichtet und verwenden vorwiegend nachhaltige Produkte aus der Region, genauso wie wir auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsmittel verzichten. Bis auf wenige Ausmahmen produzieren wir unsere Braten, Spätzle, Saucen, Würzmischungen, Dressings, Kartfoffelsalat und vieles mehr, hier im eigenen Betrieb. Unter anderem kommen unsere Eier, Kartoffeln, Zwiebeln, Kräuter, Blattsalate, Kohlköpfe und vielerlei mehr, je nach Saison, direkt von Bauern aus dem Landkreis Füstenfeldbruck.

.